STOOL Charles & Ray Eames

Tief genug, um einen bequemen Sitz zu bilden, und flach genug, um eine Tasse Kaffee zu tragen. So beschrieb Ray Eames diesen skulpturalen Hockers, den sie und ihr Mann Charles 1960 entworfen hatten. Den erstmals 1960 vorgestellte Eames Stool, D Shape,  biete ich hier in der nur kurz von VITRA angebotenen schwarzen Version (ebonisierten) an.

Der angebotene Stool/Hocker war einmal in einer Austellung gezeigt. Wurde dann eingelagert und 10 Jahre vergessen. Ich konnte ihn jetzt befreien. Ohne Beschädigungen und "wie neu".

Entwurf von Charles und Ray Eames für Hermann Miller (USA) 1960
Esche massiv, schwarz offenpoorig, ebonisiert
ca 38 cm hoch, Ø 33cm Top, ca 7,4 kg
D Shape Stool, Edition VITRA, ca 2013

849,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (*der Artikel ist differenzbesteuert)
der Versand erfolgt nach unseren Ferien,
ab dem 29. Juli 2024
Der Artikel ist zur Zeit nicht auf Lager.

Tief genug, um einen bequemen Sitz zu bilden, und flach genug, um eine Tasse Kaffee zu tragen. So beschrieb Ray Eames diesen skulpturalen Hockers, den sie und ihr Mann Charles 1960 entworfen hatten. Den erstmals 1960 vorgestellte Eames Stool, D Shape,  biete ich hier in der nur kurz von VITRA angebotenen schwarzen Version (ebonisierten) an.

Der angebotene Stool/Hocker war einmal in einer Austellung gezeigt. Wurde dann eingelagert und 10 Jahre vergessen. Ich konnte ihn jetzt befreien. Ohne Beschädigungen und "wie neu".

Entwurf von Charles und Ray Eames für Hermann Miller (USA) 1960
Esche massiv, schwarz offenpoorig, ebonisiert
ca 38 cm hoch, Ø 33cm Top, ca 7,4 kg
D Shape Stool, Edition VITRA, ca 2013